ICD D72.0 Genetisch bedingte Leukozytenanomalien (ICD-10-GM 2014)


Inklusiva
  • Anomalie (Granulation) (Granulozyten) oder Syndrom Alder-
  • Anomalie (Granulation) (Granulozyten) oder Syndrom May-Hegglin-
  • Anomalie (Granulation) (Granulozyten) oder Syndrom Pelger-Huët-
  • Hereditär Leukomelanopathie
  • Hereditär leukozytär Hypersegmentation
  • Hereditär leukozytär Hyposegmentation
Exklusiva
  • Chediak- (Steinbrinck-) Higashi-Syndrom E70.3
Funktionen mit diesem Code
Keiner
MDC-/DRG-Index
MDC DRG/Funktion
16 Q60A Q60B Q60C Q60D
PRE A11C A13D


Dieser Code ist in folgenden Tabellen enthalten:
Code Begleittext
A11-8 Lokale Diagnosentabelle der MDC PRE
A13-7 Lokale Diagnosentabelle der MDC PRE
IX01DX Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01PDX Gemeinsame Diagnosentabelle
MDC16-0 Lokale Diagnosentabelle für die MDC Zuordnung
Q60-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC 16
Q60-2 Lokale Diagnosentabelle der MDC 16

Einbettung in ICD

D72 Sonstige Krankheiten der Leukozyten

Exklusiva
  • Basophilie D75.8
  • Myelodysplastische Syndrome {D46.-}
  • Neutropenie {D70.-}
  • Präleukämie (-Syndrom) D46.9
  • Störungen des Immunsystems {D80-D90}
Zurück zur Übersicht ICD