ICD N06.6 Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Dense-deposit-Krankheit (ICD-10-GM 2014)


Inklusiva
  • Proteinurie (isoliert) (orthostatisch) (persistierend) mit morphologischen Veränderungen, wie unter .0-.8 am Anfang dieser Krankheitsgruppe ausgewiesen
Exklusiva
  • Proteinurie Bence-Jones- {R80}
  • Proteinurie isoliert o.n.A. {R80}
  • Proteinurie orthostatisch o.n.A. N39.2
  • Proteinurie persistierend o.n.A. N39.1
  • Proteinurie Schwangerschafts- O12.1
  • Proteinurie o.n.A. {R80}
Funktionen mit diesem Code
Keiner
MDC-/DRG-Index
MDC DRG/Funktion
11 L68A L68B


Dieser Code ist in folgenden Tabellen enthalten:
Code Begleittext
IX01DX Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01PDX Gemeinsame Diagnosentabelle
L68-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC 11
MDC11-0 Lokale Diagnosentabelle für die MDC Zuordnung

Einbettung in ICD

N06 Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen

Inklusiva
  • Proteinurie (isoliert) (orthostatisch) (persistierend) mit morphologischen Veränderungen, wie unter .0-.8 am Anfang dieser Krankheitsgruppe ausgewiesen
Exklusiva
  • Proteinurie Bence-Jones- {R80}
  • Proteinurie isoliert o.n.A. {R80}
  • Proteinurie orthostatisch o.n.A. N39.2
  • Proteinurie persistierend o.n.A. N39.1
  • Proteinurie Schwangerschafts- O12.1
  • Proteinurie o.n.A. {R80}
Zurück zur Übersicht ICD