ICD P11.51 Geburtsverletzung der Wirbelsäule und des Rückenmarkes: Mit chronischer Querschnittlähmung (ICD-10-GM 2014)


Funktionen mit diesem Code
Keiner
MDC-/DRG-Index
MDC DRG/Funktion
01 B03A B03B B48Z B60Z
04 E40B E77F
06 G67A G67B
08 I06A I06B I68A I68B
09 J11A
10 K62A
11 L20B L42A
18B T60B


Dieser Code ist in folgenden Tabellen enthalten:
Code Begleittext
B03-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC 01
B48-3 Lokale Diagnosentabelle der MDC 01
B60-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC 01
E40-4 Gemeinsame Diagnosentabelle
E77-7 Gemeinsame Diagnosentabelle
EINFTADX Plausibilitäten Diagnosentabelle (EINFTADX)
G67-6 Gemeinsame Diagnosentabelle
G67-7 Gemeinsame Diagnosentabelle
I06-6 Gemeinsame Diagnosentabelle
I68-3 Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01DX Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01PDX Gemeinsame Diagnosentabelle
J11-4 Gemeinsame Diagnosentabelle
K62-2 Gemeinsame Diagnosentabelle
L20-5 Gemeinsame Diagnosentabelle
L42-4 Gemeinsame Diagnosentabelle
MDC01-0 Lokale Diagnosentabelle für die MDC Zuordnung
T60-3 Gemeinsame Diagnosentabelle

Einbettung in ICD

P11 Sonstige Geburtsverletzungen des Zentralnervensystems

P11.5 Geburtsverletzung der Wirbelsäule und des Rückenmarkes

Inklusiva
  • Wirbelsäulenfraktur durch Geburtsverletzung
Zurück zur Übersicht ICD