ICD R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen (ICD-10-GM 2014)


Inklusiva
  • Sepsis ohne Organkomplikationen
  • Sepsis o.n.A.
  • SIRS infektiöser Genese o.n.A.
Funktionen mit diesem Code
Keiner
MDC-/DRG-Index
MDC DRG/Funktion
05 F62A
06 G67A G67B
15 P65C P67B P67C
17 R60A R60B R60C R60D R60E R60F R61A R61B R61C R61D R61E R61F R62A R62B R62C R63A R63B R63C R63D R63E
18B T61A
22 Y01Z Y02A
PRE 961Z


Dieser Code ist in folgenden Tabellen enthalten:
Code Begleittext
961-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC PRE
F62-3 Gemeinsame Diagnosentabelle
G67-3 Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01DX Gemeinsame Diagnosentabelle
IX01PDX Gemeinsame Diagnosentabelle
MDC 17-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC PRE
MDC17-1 Lokale Diagnosentabelle der MDC PRE
MDC18B-0 Lokale Diagnosentabelle für die MDC Zuordnung
P05-5 Lokale Diagnosentabelle der MDC 15
P65-3 Lokale Diagnosentabelle der MDC 15
P66-4 Lokale Diagnosentabelle der MDC 15
P67-4 Lokale Diagnosentabelle der MDC 15
R60-2 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
R60-7 Gemeinsame Diagnosentabelle
R61-2 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
R61-3 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
R62-2 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
R62-3 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
R63-2 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
R63-5 Lokale Diagnosentabelle der MDC 17
T61-2 Gemeinsame Diagnosentabelle
Y01-6 Lokale Diagnosentabelle der MDC 22
Y02-3 Lokale Diagnosentabelle der MDC 22

Einbettung in ICD

R65 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS]

Kodiere zunächst die Sepsis oder die ein SIRS nichtinfektiöser Genese auslösende Grundkrankheit. Zur Verwendung dieser Schlüsselnummern sind in der stationären Versorgung die Deutschen Kodierrichtlinien zu beachten.

Soll das Vorliegen von Organkomplikationen angegeben werden, sind zusätzliche Schlüsselnummern zu benutzen.

Zurück zur Übersicht ICD