J21-1 Lokale Prozedurentabelle der MDC 09


Code Begleittext
08.22.00 Exzision einer anderen kleineren Läsion am Augenlid, n.n.bez.
08.22.10 Exzision einer anderen kleineren Läsion am Augenlid, nicht histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
08.22.11 Exzision einer anderen kleineren Läsion am Augenlid, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
08.22.99 Exzision einer anderen kleineren Läsion am Augenlid, sonstige
08.23.00 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, nicht durchgehend, n.n.bez.
08.23.10 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, nicht durchgehend, nicht histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
08.23.11 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, nicht durchgehend, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
08.23.99 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, nicht durchgehend, sonstige
08.24.00 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, perforierend, n.n.bez.
08.24.10 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, perforierend, nicht histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
08.24.11 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, perforierend, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
08.24.99 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, perforierend, sonstige
08.89.00 Sonstige plastische Rekonstruktion des Augenlids, n.n.bez.
08.89.10 Plastische Rekonstruktion des Augenlids, medialer oder lateraler Lidwinkel
08.89.11 Plastische Rekonstruktion des Augenlids durch Hebung der Augenbraue
08.89.12 Plastische Rekonstruktion des Augenlids durch Entfernung eines Fettgewebeprolapses der Orbita
08.89.13 Plastische Rekonstruktion des Augenlids durch Oberflächenbehandlung mit Laser
08.89.14 Plastische Rekonstruktion des Augenlids durch sonstige Oberlidverlängerung
08.89.15 Plastische Rekonstruktion des Augenlids durch Unterlidverlängerung
08.89.99 Sonstige plastische Rekonstruktion des Augenlids, sonstige
18.21.00 Exzision einer präaurikulären Fistel oder eines präaurikulären Sinus, n.n.bez.
18.21.10 Exzision einer präaurikulären Fistel oder eines präaurikulären Sinus, nicht histographisch kontrolliert